infforum

objectiF

Anleitung zum optimalen Einsatz

Unternehmensberatung Know-how-Transfer zu Vorgehensmodellen - Methoden - Werkzeugen


Startseite Informatik Forum

Anforderungsanalyse

Prozess-Modellierung

Anwendungsentwicklung

Projektmanagement

microtool Objectif personal edition Word-Vorlage Anleitung Erfahrung Prozessmodell Leitfaden Anwendung database Analyse-Tool code tutorial UML Schulungen Einsatz-Unterstützung Dauer Optimierung Qualität Empfehlung Unternehmensberatung Konzept Wissen Mitarbeiter download Programm Funktion transformation tutorials Vertrag standard consulting Aktivitäten QS Beispiel Betreuung Life-Cycle Erfolg Administration evaluation Test Produkt Definition Muster plan MS Word Microsoft Office development template Einführung Trainer Vorgehensweise Arbeitsplan Software-Design Checkliste phase IT-Dokumentation function Angebot problem Datenbank Software-System Wiederverwendbarkeit editor Projektmanagement team Systemanforderung Ist-Analyse Nutzen Informationssystem Geschäftsprozess business CASE umwandeln Computer Aided Software-Architektur SEU Schichten-Modell Projektdokumentation Phasenmodell Prozessanalyse Geschäftsprozessmodellierung Hilfe Projekt-Team Software Engineering Entwicklungsprozess Klassenmodell CASE-Tool professional Struktur-Analyse Funktionsanalyse object-oriented SE-Tool Pilotprojekt Reengineering Systementwicklung release Beratungsleistung Neuentwicklung Software-Einsatz Testkonzept Projektziel Prozesssteuerung Geschäftsprozessoptimierung UML-Diagramm Metamodell Formular Objektmodell DV Struktur-Diagramm Beziehungen UML-Modellierung doku parameter Konfigurierung Verteilung Übernahme Beratungsleistung BPM Produktentwicklung Entscheidung Paket MS Visual Studio .NET

INffORUM Leistungen

Projekt-Beispiele

Kontakt zu INffORUM

microtool Projektmanagement best practices Beurteilung component Konstruktion context Beschreibung external Software-Entwurf Experte Kompetenz Entwickler Dialog diagram Motivation Doku tutorials OO Beispiel Übergang Konzeption Objectif download Komponenten modular Zustand Verknüpfung Umwandlung deployment Qualitätssicherung Überprüfung Anpassung Einführung Prozessmodell Verbesserung Prozessmodellierung

Ziele

Themen

SIP - Strategische Informationssystemplanung

GPM - Geschäftsprozess-Modellierung

Anforderungsanalyse / Anforderungsmanagement

Vorgehensmodell

Methoden

Systemabgrenzung

PZR-Analyse

Problemanalyse / Schwachstellenanalyse

Zielanalyse

Restriktionsanalyse

Affinitätsanalyse

Durchführbarkeitsanalyse / Wirtschaftlichkeitsanalyse

Werkzeuge Requirements Engineering

objectiF RPM

Anwendungsentwicklung

Vorgehensmodelle

Wasserfall-Modell

V-Modell

Evolutionäre / inkrementelle Vorgehen

RUP - Rational Unified Process

Agile Software-Entwicklung

MDA - Model Driven Architecture

Methoden

Methode SA - Strukturierte Analyse

Methode ESA - Essentielle System-Analyse

Methode SD - Strukturiertes Design

Methode ERM - Entity-Relationship-Modellierung

Methode RM - Relationen-Modellierung

Methode UML - Unified Modeling Language

Werkzeuge Software Engineering

case/4/0

Innovator

objectiF

Projekt-Management

Vorgehensmodell ...

Methoden/Techniken ...

Werkzeuge Projekt-Management ...

Übersicht Leistungen

Organisationskonzepte

Studien, Gutachten

Auswahl Requirements Engineering (CARE) Tool

Auswahl Software Engineering (CASE) Tool

Auswahl Projekt-Management (PM) Tool

Projektleitung

Coaching IT-Projektleiter

Know-how-Transfer Projekte

Beratung und Unterstützung

Software Einsatz case/4/0

Software Einsatz Innovator

Software Einsatz objectiF

Projektbeispiele

Informationssystem-Planung

IV-Rahmenplanung Museum

Kommunikationsanalyse Versicherung

Organisation

ORG-BW-Gesamtmodell

Prozessmodellierung und Ablauf-Organisation Rating

Versionierung in der Logistik

Know-how-Transfer Software-Entwicklung

Vorgehensmodell Analyse mit Einsatz case/4/0

Vorgehensmodell mit Word-Dokumentation

Werkzeug-Einführung Innovator

Simulation Tour de France (mit Download)

Cockpit - Steuerung der Simulation

Mitarbeiter-Profil

Kontakt

Impressum

Unsere Leistung

Unterstützung beim Einsatz von objectiF (microTOOL)

Der Einsatz von objectiF RPM ist nicht nur die Nutzung eines UML-Tool, sondern ermöglicht eine integrierte Software-Entwicklung in einer Entwicklungs-Umgebung (IDE) wie MS Visual Studio .NET oder Eclipse. Durch diese Kopplung ist die Voraussetzung für eine saubere Architektur der Software und eine dauerhafte Übereinstimmung zwischen Entwurf (Design) und Code gegeben.

weiterführende
externe Links

microTOOL

Zusätzlich erforderlich für eine erfolgreiche Umsetzung der Software-Entwicklung ist das Wissen und die Erfahrung zu Objekt-orientierten Konzepten für

mit dem Einsatz von objectiF als UML-Werkzeug.


Dieses Know-how zu objectiF, geeigneten Software-Architekturen und zur optimalen Nutzung der UML wird von INffORUM Beratern in das IV-Projekt eingebracht und durch Training, Coaching sowie Anleitung in der gemeinsamen Projektarbeit auf die Projekt-Mitarbeiter übertragen.

Als Vorgehensmodell kann (gesteuert über in-STEP BLUE)

  • das V-Modell XT (auch in den Varianten Bund und Bayern),

  • der produktbasierte Planungsansatz von PRINCE2,

  • den Automotive SPICE-konformen Entwicklungsprozess,

  • die schweizerische Projektführungsmethode HERMES,

  • die agile Software-Entwicklung mit Scrum oder

  • ein unternehmensspezifisches Vorgehen

genutzt werden.


Ein unternehmensspezifisches Vorgehensmodell wird von INffORUM Beratern für die Nutzung von objectiF optimiert. Ebenso kann für das Tailoring bezüglich spezieller Projekterfordernisse Unterstützung geleistet werden.

microTOOL: in-STEP BLUE

   in-STEP BLUE V-Modell XT

   in-STEP BLUE PRINCE2

   in-STEP BLUE SPICE

   in-STEP BLUE HERMES

   in-STEP BLUE Scrum

   in-STEP BLUE Best Practices

Die auf umfassende Erfahrungen gestützten Leistungen zu objectiF sind besonders im Zusammenspiel von objectiF RPM mit den weiteren microTOOL Produkten in-STEP und auch case/4/0 zu sehen.

Beispiele zur Nutzung objectiF im IT-Projekt finden Sie unter dem Thema Change-Management und unter Prozessmodellierung und Ablauf-Organisation im Rating-Service.
objectiF Sequenzdiagramm

objectiF Sequenzdiagramm

Nutzen Sie für den ersten Schritt den kostenlosen Download einer objectiF Personal Edition (Visual Studio .NET, Eclipse oder beide Entwicklungsumgebungen in der Enterprise Version) bei microTOOL. Wir unterstützen Sie bei den weiteren Schritten.

Fordern Sie weitere Informationen zu Leistungen der Beratung, Schulung (Seminar, Workshop, Tutorial), Anleitung und Unterstützung der Anwendungsentwickler beim Einsatz von microTOOL Werkzeugen an. Das Training, sowohl Seminar als auch Workshop und Tutorial, kann dabei auf den speziellen Bedarf einer Projekt-Gruppe zugeschnittenen werden.

Profitieren Sie in Ihrem IT-Projekt von den langjährigen Erfahrungen der INffORUM Berater.


microTOOL: objectiF RPM